• Schlüsselfertigbau

    Schlüsselfertigbau

    Bauen schafft Vertrauen

  • Hochbau

    Hochbau

    Bauen schafft Vertrauen

  • Rohbau

    Rohbau

    Bauen schafft Vertrauen

Bauen schafft Vertrauen!

Nach dieser Firmenphilosophie arbeiten wir. Unser Ziel ist es, stets die volle Zufriedenheit unserer Auftraggeber sicherzustellen.
Unser Kerngeschäft ist seit jeher die schlüsselfertige Erstellung von Gebäuden im industriellen/gewerblichen Hochbau, sowie im Wohnungsbau.
Wir können daher auf einen großen und umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen und auch schwierige Projekte zu Ihrer vollsten Zufriedenheit meistern. Unser traditionelles, mittelständisches Bauunternehmen konnte dadurch schon viele anspruchsvolle Bauwerke errichten.
Dabei führen wir unsere schlüsselfertigen Projekte mit eigenem Rohbaupersonal aus. Durch unser hochqualifiziertes Baustellenpersonal sind wir auch in der Lage, höchst anspruchsvolle Rohbauprojekte zu realisieren.

Unser Portfolio umfasst weiterhin die Sanierung und Modernisierung von bestehenden Industrieanlagen, Wohnungsbauten und Verbrauchermärkten.

Kompetenz und Leistung – das ist die OBAG Hochbau GmbH!

Wir haben den Anspruch, Ihre Bauprojekte mit viel Engagement, Kreativität, Leidenschaft und Qualifikationen zu realisieren.

Was können Sie von uns erwarten:

  • Kompetente Mitarbeiter: Wir zeichnen uns durch ein modernes, innovatives, zuverlässiges und leistungsfähiges Team aus.
  • Zukunftsorientierung: Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig – wir legen hohen Wert auf die Aus- und Weiterbildungen, um immer auf dem neuesten Wissenstand zu bleiben.
  • Hohe Flexibilität: Wir passen uns der Nachfrage des Marktes an und spezialisieren uns darauf.
  • Großes Leistungsspektrum: Durch die Kombination von erfahrenen Mitarbeitern und jungen, kreativen Köpfen können wir auch komplexe Projekte mit hohen organisatorischen Anforderungen zu Ihrer vollen Zufriedenheit meistern.

OBAG – Ihr zuverlässiger Partner!

Sie wollen weitere Informationen oder haben noch Fragen zur Planung Ihres Bauvorhabens? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gerne. Wir freuen uns auf Sie, denn Bauen schafft Vertrauen!

Aktuelle Bauvorhaben

Aktuelle Informationen

  • Großbetonage am HKW Jena

    Großbetonage am HKW Jena

    Zur Zeit errichtet die OBAG Hochbau GmbH am HKW Jena, die neue Fundamentierung für eine Druckwärmespeicheranlage (DWS).
    Das neue Stahlbetonfundament mit einem Durchmesser von 30m und einer Höhe von ca. 1,65m wurde am 05.11.2019 betoniert. Dazu wurden ca. 950m3 Massenbeton mittels zwei Betonpumpen kontinuierlich eingebracht. Auch die zügige Verlegung von 60 Tonnen Bewehrung mit Anpassung an das bestehende Schornsteinfundament (alter Schornstein Höhe 225m) war eine kleine Herausforderung. Unmittelbar nach der Betonage galt es die Oberfläche maschinell zu glätten und gleichzeitig mit einem Gefälle zu versehen.

  • Mit Präzision zum Erfolg!

    Mit Präzision zum Erfolg!

    Pünktlich und mit einer Präzision von „Null-Toleranz“ konnte das Maschinenfundament für eine neue Präzisions- Fräs- und Schleifmaschine, bei der Trumpf Neukirch GmbH für den Maschinenausrüster durch die OBAG Hochbau mangelfrei übergeben werden.
    Das komplizierte und hoch anspruchsvolle Maschinenfundament, welches im Bestand einer Halle und bei laufender Produktion hergestellt wurde , konnte in einer kurzer Bauzeit von nur 4 Monaten, für die Abbruch- , Erd-, Entwässerungs- , Betonarbeiten und Beschichtungsarbeiten, durch das Baustellenteam unter Leitung unseres Bauleiters an den Auftraggeber, die TRUMPF Neukirch GmbH zur Maschinenmontage mangelfrei übergeben werden! Selbst bei der Maschinenmontage passte alles, jede Schraube vom Fundament hatte seinen richtigen Platz an der Maschine.

  • Richtfest HOGA Schulen

    Richtfest HOGA Schulen

    Richtfest HOGA Schulen – Einfeldsporthalle

    Feierliches Richtfest mit Teilnahme und in Ausgestaltung durch Schüler der HOGA – Schule.

    Mit Fertigstellung der Rohbauarbeiten und nach der Verlegung der Leimholzbinder wurde am 26.09.2019 Richtfest gefeiert. Das geplante Spielfeld auf dem Dach der Sporthalle ist auch schon erkennbar.
    In enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Architekten Meyer-Bassin u. Partner aus Dresden entsteht eine Sporthalle mit einer architektonisch sehr anspruchsvollen und farbenfreudigen Fassade. Das geplante Dachspielfeld mit einer integrierten Zuschauertribüne kann dabei durch die Schüler auch als Pausenfläche genutzt werden. Die beiden Geschäftsführerinnen Frau Regina Kirschstein und Frau Gudrun Lamm zeigten sich sehr zufrieden mit der Arbeit der OBAG-Mannschaft sowohl was die Qualität als auch die Termintreue betrifft. Zu einer allseits sehr geselligen Veranstaltung trugen vor allem die Schüler aus dem Kochkurs der HOGA – Schule bei, welche mit vollem Eifer die Ausgestaltung und die Bewirtung der Handwerker selbst organisierten.

  • Neubau Tiefgarage Cottbus

    Neubau Tiefgarage Cottbus

    Seit Mitte September laufen die Rohbauarbeiten für eine Tiefgarage in Cottbus. Die Arbeiten werden für ein befreundetes Bauunternehmen ausgeführt. Hier zeigt sich wieder das von der OBAG Hochbau GmbH gelebte offene und transparente Miteinander zwischen Partnerunternehmen.
    Durch die OBAG werden als Unterstützung des örtlichen Bauunternehmens sämtliche Stahlbetonarbeiten ausgeführt. Der restliche Ausbau wird durch unseren Auftraggeber realisiert.

    Unsere Arbeiten werden bis Mitte November abgeschlossen sein.

  • Richtfest am Christlichen Hospiz

    Richtfest am Christlichen Hospiz

    Mit dem Richtfest am Christlichen Hospiz in Bischofswerda wurde ein weiterer Meilenstein beim Baufortschritt an diesem anspruchsvollen Bauvorhaben erreicht.
    In das Bauensemble wird ein Teilbauwerk aus dem ältesten Gebäude Bischofswerdas integriert. Dieser Turm als Bestandteil der alten Stadtbefestigung wird in dem Zuge restauriert. Im Laufe dieser Arbeiten wurde die Wetterfahne und die Turmkugel abgenommen und dabei eine Zeitkapsel aus der Historie des Bauwerkes gefunden. Mit großer Spannung verfolgten alle Anwesenden des Richtfestes die Öffnung der Zeitkapsel, welche durch die Schirmherrin des Christlichen Hospiz Ostsachsen Anja Koebel, ihres Zeichens Moderatorin des Mitteldeutschen Rundfunks, durchgeführt wurde. Zum Vorschein kamen alte Pläne und Skizzen die die Erneuerung des Turmes aus dem Jahr 1930 zeigen. Auch eine Denkschrift stammt aus der Kapsel, die von Oberbürgermeister Holm Große vorgelesen wurde.
    Unter den Augen aller Anwesenden und der Presse schlug Anja Koebel in der Folge den letzten Nagel in den Dachstuhl. Der anschließende Richtspruch galt allen beteiligten Firmen und den Besten Wünschen für das Haus und seine Nutzer.
    Die OBAG Hochbau GmbH zeichnet am Christlichen Hospiz für den Rohbau verantwortlich. Im kommenden Jahr soll das Gebäude seiner Bestimmung und dem Bauherrn zur Nutzung übergeben wird. Mit einer qualitativ hochwertigen Arbeit und einem anspruchsvollem Zeitmanagement liegen die Männer der OBAG-Mannschaft voll im Zeitplan und werden ihre Arbeit fristgerecht übergeben.

Referenzprojekte

Hier finden Sie uns